Die Bedeutung von Licht im Büro

Julia van Ramshorst
Licht im Büro ist wichtig, es liegt an Ihnen, auf welches Licht Sie Wert legen

Während der Wintertage wird es immer dunkler. Sie steigen früh morgens im Dunkeln in Ihr Transportmittel und verlassen abends Ihr Büro, während es draußen schon dunkel ist. Als ob es überhaupt nicht hell wäre! Die Anwesenheit von Licht im Büro ist heutzutage besonders wichtig. Aber was ist die Wirkung von Licht im Büro? Und wie steigert Licht im Büro die Produktivität?

Kunstlicht im Büro 

Viele Büros verwenden künstliches Licht, sowohl in den Wintermonaten als auch im Frühling und Sommer. Auf diese Weise ist immer eine Art "Tageslicht" vorhanden. Die Forschung zeigt, dass je leichter Ihr Büro ist, desto produktiver sind die Mitarbeiter. Licht beeinflusst Stimmung, Appetit und Wachsamkeit. Darüber hinaus lässt gutes Licht die Menschen sich weniger schläfrig fühlen. Wenn die lichtempfindlichen Zellen in unseren Augen registrieren, dass es dunkel ist, denkt Ihr Körper, dass es Zeit zum Schlafen ist. Ein schlecht beleuchtetes Büro am frühen Morgen kann daher dazu führen, dass Mitarbeiter in einem schlummernden Zustand an ihrem Schreibtisch sitzen. .

Image
Desk near window

Natürliches Tageslicht und Fenster

Untersuchungen von M. Muench (2012) zeigen jedoch, dass es besser ist, mit dem Rhythmus des Lichts zu gehen, indem Sie Ihr Büro mit natürlichem Licht versorgen. Laut dieser Studie verursacht künstliches Licht auch Müdigkeit, weil es den natürlichen Rhythmus stört. So schlafen die Arbeiter besser mit natürlichem Licht und ausgeruhte Arbeiter steigern die Produktivität. Dies bestätigen Forscher der University of Illinois (2014). Sie fanden heraus, dass Mitarbeiter, die innerhalb von sieben Metern von einem Fenster arbeiten, im Durchschnitt 45 Minuten länger schlafen als andere Kollegen.

Licht macht also die Mitarbeiter wachsam, aber künstliches Licht macht die Mitarbeiter tatsächlich müde. Wie lösen Sie das? Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihre Büroräume über Fenster mit viel Tageslicht verfügen. Dies gewährleistet tagsüber aufmerksame Mitarbeiter, die nachts gut schlafen. Zweitens, beleuchten Sie das Büro während der dunklen Stunden mit LED-Beleuchtung, vorzugsweise mit einer Lampe, die Sie dimmen oder aufdrehen können. Wählen Sie eine weiche weiße Farbe. Diese weiße Farbe ahmt am besten das natürliche Licht nach, das Sie draußen finden. Wenn es leichter wird, schalten Sie den Lichtschalter aus, damit das natürliche Licht von außen seine Arbeit verrichten kann. LED-Beleuchtung ist auch gut für Ihren Geldbeutel und gut für den Planeten.

Image
Kantoorruimte te huur in Den haag aan de Carnegielaan 9

Dämmerung im Büro 

Haben Sie keine großen Fenster oder sind Sie ein kreativer Unternehmer? In jedem Fall machen Sie sich keine Sorgen: Dämmerung oder dunkle Räume sind eigentlich gut für Einfallsreichtum. Im Jahr 2013 behaupteten deutsche Psychologen, dass Menschen im Dunkeln kreativer sind. Sie hatten eine Gruppe von Menschen in einem dunklen Raum und eine Gruppe von Menschen in einem hellen Raum, die eine außerirdische Kreatur zeichneten. Eine unabhängige Jury beurteilte die Zeichnungen nach Originalität. Es stellte sich heraus, dass die Zeichnungen der Menschen in der Dunkelkammer origineller, kreativer und "out-of-the-box" waren. Aber Kreativität ist ein subjektives Konzept. Also beschlossen die Deutschen, ein zweites Experiment zu machen. Sie ließen Menschen in dunklen und hellen Räumen Probleme lösen, die Kreativität erforderten. Und es stellte sich heraus, dass die Teilnehmer in den dunkleren Räumen viel besser abschnitten. Diese Büroräume in Den Haag zeigen, dass ein wenig Dämmerung gut für kreative Unternehmen ist.

Eines ist sicher: Wenig Licht macht uns düster. Denken Sie nur daran, was ein Wochenende in der Sonne mit Ihnen machen wird. Du fühlst dich wieder lebendig. Das gilt auch für das Leben im Büro. Was auch immer Sie tun, stellen Sie sicher, dass Sie genug Licht im Büro haben, vorzugsweise natürlich, um zu vermeiden, dass der Biorhythmus und die Hormone gestört werden.