9 Tipps, um Ihre Energie im Büro aufrechtzuerhalten

Julia van Ramshorst
Arbeitsbelastung im Büro keine Energie

Sind es die langen Arbeitstage, der Arbeitsdruck, das Team oder die Arbeit selbst, es gibt immer einen Grund, sich im Büro erschöpft zu fühlen. Wir haben eine Liste zusammengestellt, wie Sie Ihr Energieniveau bei der Arbeit den ganzen Tag über verbessern können und somit mehr Energie im Büro haben. Durch die Umsetzung einiger dieser Pausen, Übungen und Fakten werden Sie sich energischer fühlen und bei der Arbeit bessere Leistungen erbringen. 

Machen Sie morgens ein Training 

Dies muss kein sehr schweres Training sein (es sollte sein), aber 20 Minuten zu Fuß oder mit dem Fahrrad reichen aus. Wohnst du in der Stadt? Zum Beispiel in Amsterdam? Versuchen Sie, öfter mit dem Fahrrad zur Arbeit zu fahren, anstatt mit der Straßenbahn zu fahren. Was Sie erreichen werden, ist, dass alle Systeme in Ihrem Körper anfangen zu arbeiten. Ihr Blut wird schneller fließen und Ihr Stoffwechsel wird anfangen zu arbeiten. Danach werden Sie sich energisch und bereit für einen harten Arbeitstag fühlen.

Das richtige Frühstück 

Nahrung ist der Treibstoff Ihres Körpers, vorausgesetzt, Sie wissen, welchen Kraftstoff er benötigt. Schließlich setzen Sie auch keinen Diesel in Ihr Benzinauto. Beginnen Sie den Tag mit guten Kohlenhydraten, Proteinen und Obst. 

  • Kohlenhydrate: Vollkornbrot oder Cracker, Haferflocken, Brinta oder Cornflakes. 
  • Proteine: Eier (maximal 1 Eigelb), fettarmer Hüttenkäse oder griechischer Joghurt, Roastbeef, Huhn, fettarmer Käse, Sojamilch / fettarme Milch 
  • Obst: Banane, Blaubeeren, Erdbeeren, Grapefruit, Wassermelone, Kiwi, Orangensaft, Himbeere. 

Etwas früher aufstehen 

Wenn Sie 10 Minuten früher aufstehen, werden Sie erstaunt sein, wie viel mehr Produktivität Sie gewinnen. Erstens haben Sie mehr Zeit für das oben erwähnte "Power-Frühstück" und weil Sie sich nicht beeilen müssen, kommen Sie entspannter zur Arbeit. Das Ergebnis ist eine positivere Einstellung und die richtige Einstellung, um Ihren Tag zu beginnen.

Nehmen Sie die Treppe 

Es ist ein bisschen klischeehaft, aber sehr effektiv. Es verbrennt mehr Kalorien und bringt das Blut schneller zum Fließen. Wenn Sie an Ihren Arbeitsplatz zurückkehren, haben Sie einen kleinen Schub in Ihrem Energieniveau. 

Halten Sie es gesund 

Ein kohlensäurehaltiger Drink aus einem Automaten oder eine Zuckerbombe als Snack am Nachmittag kann dir einen kurzen Energieschub geben. TUN SIE ES NICHT! Dieser kurze Energieschub gibt dir einen kurzen Energieschub, lässt dich aber auch für den Rest des Tages leblos fühlen. Nehmen Sie lieber (ein anderes) Stück Obst oder einen Müsliriegel für eine länger anhaltende Energiefreisetzung im Büro. 

Benutze deine Beine 

Anstatt zu telefonieren, E-Mails zu schreiben und zu appeln, warum nicht aufstehen und ein persönliches Gespräch mit Ihren Kollegen führen. Natürlich ist dies nicht immer effizient, aber die persönliche Interaktion wird Ihnen gut tun und positive Endorphine und zusätzliche Bewegung produzieren. 

Kurze Pause für mehr Energie im Büro 

Anstelle einer langen Pause brechen Sie in etwa 5-minütige Segmente ein. Wenn Sie auf die Toilette gehen oder etwas trinken möchten, nehmen Sie sich an anderer Stelle etwas Zeit für sich. Auf diese Weise gönnen Sie Ihrem Gehirn eine kurze Pause. Wenn Sie danach an Ihren Arbeitsplatz zurückkehren, werden Sie erfrischt sein und mehr Energie im Büro haben.  

Hören Sie auf, sich zu beschweren 

Sich über Kollegen und Chefs zu beschweren, frisst wirklich Energie im Büro. Beginnen Sie jeden Tag mit einem frischen Ausblick und lassen Sie sich nicht von Ressentiments in die Quere kommen. Konzentrieren Sie sich auf die positiven Aspekte der Arbeit und auf die anstehenden Aufgaben. Wenn Sie diesen Fokus in Ihre tägliche Routine einführen, werden Sie bald feststellen, dass Sie sich mehr auf die Arbeit konzentrieren und die Energie in eine fruchtbare Richtung gelenkt wird.

Frische Luft und Licht 

Ist wichtig, da wir 90% unserer Zeit in Büroräumen / Gebäuden verbringen. Sorgen Sie für einen Arbeitsplatz mit viel Tageslicht. Tageslicht hilft, unsere biologische Uhr zu synchronisieren und unterstützt den Körper bei allen möglichen Prozessen wie Konzentration, Fettverbrennung und Vitamin-D-Aufnahme. Frischer Sauerstoff hilft, Ihren Körper zu reinigen und Abfallprodukte loszuwerden, und der Säuregehalt Ihres Körpers wird auch besser ausgeglichen.