Een duurzaam kantoor: wat zijn de voordelen en hoe bereik je het?

Julia van Ramshorst
In nachhaltige Büroflächen investieren

Nachhaltige Büros sind ein wichtiges Thema. Nachhaltigkeit bedeutet, dass man ein sauberes, umweltfreundliches und angenehmes Lebensumfeld auch für künftige Generationen erhalten will, um die Lebensgrundlagen zu sichern. Jeder umweltbewusste Beitrag zählt. Deshalb werden wir in diesem Blog die Vorteile der Nachhaltigkeit im Büro erläutern und Tipps geben, wie man ein nachhaltiges Bürogebäude erreichen kann. 

Warum sollte man sich für Nachhaltigkeit entscheiden? 

Der Hauptgrund, sich für Nachhaltigkeit zu entscheiden, ist natürlich, die Umwelt so wenig wie möglich zu belasten. Nachhaltige Lösungen sind sowohl für Ihr Unternehmen als auch für den Planeten wichtig. Ohne einen gesunden Planeten wird Ihr Unternehmen nicht funktionieren können. Außerdem hat ein nachhaltigeres Büro mehr Vorteile, als man zunächst denkt. 

Ein nachhaltiges Büro kann finanzielle Vorteile bringen, wenn Energie und Materialien intelligenter eingesetzt werden. Was oft unterschätzt wird, ist der positive Einfluss auf das Image des Unternehmens. Eine nachhaltige Sichtweise zeigt, dass sich Ihr Unternehmen um die Zukunft und die Welt um uns herum kümmert. Dies kann sich positiv auf den Umsatz auswirken und verleiht der Marke ein besseres Image. 

Die Vorteile der Nachhaltigkeit im Büro 

In den folgenden Abschnitten erläutern wir kurz die wichtigsten Vorteile eines nachhaltigen Büros. 

1. Wettbewerbsvorteil 

Erstens möchten die Unternehmen vor allem ihre Energierechnungen senken. Dies kann z. B. durch die Nutzung von Ökostrom in Form von Sonnenkollektoren oder Windenergie erreicht werden. Dies wirkt sich letztendlich positiv auf die Energiekosten aus, sorgt für eine Differenzierung und belastet die Umwelt nicht oder zumindest in geringerem Maße. 

Leider bietet Ökostrom auf kurze Sicht noch keine großen Kosteneinsparungen. Graustrom ist zwar immer noch billiger, aber er ist nicht unbegrenzt nutzbar. Graustrom wird aus fossilen Brennstoffen erzeugt, die CO2 freisetzen. Dies hat negative Auswirkungen auf die Erde, und die fossilen Brennstoffe können langfristig knapp werden, was zu einem erheblichen Preisanstieg führt. Daher kann Ökostrom tatsächlich einen Wettbewerbsvorteil in Bezug auf die Kosten und das Unternehmensimage bieten. 

2. Langfristig höhere Gewinne 

Auch wenn die Verwendung von Ökostrom nicht direkt zu einem Kostenvorteil führt, investieren Sie langfristig in höhere Gewinne. Es besteht nämlich eine Korrelation zwischen Umweltleistung und finanzieller Wirtschaftsleistung. Nachhaltigkeit kann den Umsatz steigern, Energie-, Abfall-, Material-, Wasser- und Arbeitskosten senken und auch strategische und betriebliche Risiken verringern. 

Eine nachhaltige Sichtweise führt zu einem innovativen politischen Plan. Ein neuer grüner Ansatz kann bei Werbe- und Marketingfunktionen helfen, ein positives Image bei der Zielgruppe zu verbreiten, was auch zu einer Erhöhung des Marktanteils beiträgt. 

3. Mögliche Subventionen 

Wenn ein Unternehmen nachweislich in Nachhaltigkeit investiert, trägt es zu einer gesunden und nachhaltigen Umwelt bei. In einigen Ländern gewährt die Regierung daher einen Zuschuss, um die Investition zu belohnen. In den Niederlanden wird dies anhand der CO2-Leistungsleiter gemessen. Wenn sich ein Unternehmen für die Leiter zertifiziert und sich damit nachweislich zur CO2-Reduzierung (im Büro) verpflichtet, kann es eine Vergütung in Form von niedrigeren Energiekosten, Materialeinsparungen und Innovationsgewinnen erhalten. 

4. Verbesserung von Ruf und Image 

Die Entscheidung für ein nachhaltiges Büro erfordert eine Untersuchung des Fußabdrucks Ihres Unternehmens. Um eine langfristige Sichtweise in Bezug auf den Fußabdruck zu entwickeln, muss die Unternehmenspolitik entsprechend angepasst werden. Es bedarf einer inspirierenden Führung und des Engagements der Mitarbeiter, um eine langfristige nachhaltige Politik zu entwickeln, in die ein nachhaltiges Büro passt. 

Ein nachhaltiges und sinnvolles Büro, das im Einklang mit der Politik steht, macht Ihr Unternehmen zukunftssicher und fortschrittlich. Diese inspirierende Sichtweise zieht die Mitarbeiter an und gibt ihnen das Gefühl, nützlich zu sein. Die Kombination mit Zuschüssen für Bahnreisen und der Förderung von Heimarbeit zeigt, dass das Unternehmen einen Beitrag zu einer umweltfreundlichen Welt leisten will. Es gibt keine bessere Werbung für ein Unternehmen als ein Image, das auf Realität und Transparenz beruht. 

Tipps für ein nachhaltiges Büro 

Verbessern Sie die Welt und beginnen Sie mit Ihrem Büro! Nachhaltigkeit im Unternehmen und im Büro hat mehrere Vorteile, wie in den vorangegangenen Abschnitten beschrieben. Mit den folgenden Tipps können Sie dies in die Praxis umsetzen und ein nachhaltigeres Büro erreichen.   

Energieeinsparung 

Energiesparen ist in Privathaushalten beliebt, aber auch in Bürogebäuden lassen sich erhebliche Einsparungen beim Energieverbrauch erzielen. Dazu müssen Sie recherchieren, den Energieverbrauch aktiv senken und gegebenenfalls auf niedrigere Energiekosten umsteigen. Außerdem müssen ab dem 1. Januar 2023 alle Büros in den Niederlanden mit dem Energielabel C ausgestattet sein, sonst werden sie geschlossen. Die folgenden Tipps können Ihnen auf Ihrem Weg zu einem nachhaltigeren Büro helfen: 

  • Verwenden Sie Energiesparlampen, die einen Vorteil von 80 % gegenüber "normalen" Glühbirnen bieten 

  • Verwenden Sie LED-Bewegungsmelder für Bereiche, die seltener benutzt werden, z. B. Besprechungsräume oder Toiletten. 

  • Achten Sie auf die Nutzung von Heizung und Klimaanlage. Prüfen Sie regelmäßig, ob sie die richtige Temperatur haben, und verwenden Sie einen Zeitthermostat. 

  • Organisieren Sie auch einen Tag mit warmen Pullovern und lassen Sie die Heizung einen Tag lang aus. 

  • Sorgen Sie dafür, dass Computer und Laptops nach ein paar Minuten in den Ruhemodus gehen und nach der Arbeit ausgeschaltet werden. Schalten Sie auch den Drucker aus, wenn er nicht benutzt wird. 

  • Nutzen Sie Subventionen für grüne Energie, z. B. für Sonnenkollektoren. Tun Sie dies gegebenenfalls in Zusammenarbeit mit mehreren Immobilieneigentümern. 

  • Achten Sie darauf, dass die Heizkörper weit auseinander stehen und die Wärme nicht durch Tische oder Schränke blockiert wird. 

  • Überprüfen Sie die Isolierung im Büro. Bringen Sie beispielsweise Heizkörperfolien hinter den Heizkörpern an, bringen Sie Zugluftstreifen an den Fenstern an und isolieren Sie die Rohre der Zentralheizung. 

  • Wenn neue Geräte gekauft werden müssen, wählen Sie eines mit dem höchsten Energieeffizienzlabel (A+++). 

Image
Zonnepanelen kantoor

Umweltbewusstes Büromaterial 

Für fast alle Büroartikel lassen sich "grüne" Alternativen finden. Einige Beispiele für umweltbewusste Büroartikel sind: recyceltes Klebeband mit Klebstoff auf Wasserbasis, nachfüllbare Stifte hergestellt aus PET-Flaschen, ein löschbares Notizbuch oder ein Laptopständer aus Bambus oder Pappe. 

Denken Sie nicht nur an Büromaterial, sondern auch an klimaneutrales Drucken. Etwa ein Fünftel des Waldes weltweit wird für die Papierherstellung abgeholzt, was den CO2-Ausstoß fördert und die Artenvielfalt schwinden lässt. Versuchen Sie daher, so wenig wie möglich zu drucken und achten Sie ansonsten darauf, dass das Papier das TFC-Gütesiegel (Totally Chlorine Free) trägt. Auch die Tinte oder der Toner im Drucker tragen zur Verschmutzung und Verunreinigung durch Chemikalien und Metalle bei. Gehen Sie sparsam damit um und recyceln Sie die leeren Tintenpatronen oder wählen Sie einen Tintenstrahldrucker mit Bio-, Öko- oder Pflanzentinte. Vergewissern Sie sich schließlich, dass der Drucker das Energy-Star-Label trägt, was bedeutet, dass er im Vergleich zu einem nicht energieeffizienten Drucker 10 bis 50 Prozent mehr Energie spart. 

Nachhaltige Bürogestaltung 

Benötigen Sie neue Büromöbel oder wollen Sie Ihr Büro neu einrichten? Erwägen Sie recycelte Möbel, Cradle-to-Cradle-Möbel oder geben Sie Ihren Möbeln ein neues Leben! Cradle-to-Cradle-Produkte (C2C) können am Ende ihrer Lebensdauer zu 100 % wiederverwendet und in den technischen oder biologischen Kreislauf zurückgeführt werden. Auf diese Weise landen die Möbel am Ende ihres Lebens nicht auf der Müllhalde. Wenn Sie auf der Suche nach einem temporären Büro sind, können Sie auch Mietmöbel in Betracht ziehen. 

Fair gehandelte Produkte und nachhaltige Betriebskantine 

Eine einfache Möglichkeit, im Büro nachhaltiger zu werden, besteht darin, die Versorgung mit Lebensmitteln und Getränken zu überprüfen. Die folgenden Tipps können Ihnen helfen, eine nachhaltige Kantine und Kaffee-Ecke in Ihrem Büro einzurichten. 

  • Im Büro werden viele Tassen Kaffee und Tee getrunken. Steigen Sie auf nachhaltige, biologische oder fair gehandelte Marken um. 

  • Vermeiden Sie die Verwendung von Einwegplastik und stellen Sie wiederverwendbares Geschirr zur Verfügung. Heutzutage gibt es auch nachhaltige Kaffeebecher aus Bambus oder FSC-Papier, die vollständig biologisch abbaubar sind. 

  • Die Fleisch-, Fisch- und Milchindustrie hat negative Auswirkungen auf die Umwelt, zum Beispiel durch den Wasserverbrauch und die CO2-Emissionen. Versuchen Sie daher, die Verwendung von Fleisch-, Fisch- und Milchprodukten zu reduzieren und zum Beispiel pflanzliche Alternativen zu servieren. 

  • Vermeiden Sie Lebensmittelverschwendung. Achten Sie auf das Verfallsdatum von Produkten und versuchen Sie, Reste nach Möglichkeit wiederzuverwenden, zum Beispiel in Suppen. 

  • Ermutigen Sie Ihre Mitarbeiter, ihr eigenes Essen mitzubringen, anstatt es zu bestellen. Dadurch werden Verpackungsmaterial und CO2-Emissionen für die Lieferung der Bestellung vermieden. 

Image
Duurzame bedrijfskantine

Ökologische Reinigung 

Gute Hygiene im Büro ist von großer Bedeutung, insbesondere seit der Pandemie. Herkömmliche Reinigungsmittel enthalten jedoch viele schädliche Stoffe wie Chemikalien. Entscheiden Sie sich daher für ökologische Reinigungsprodukte, die auf biologisch abbaubaren Inhaltsstoffen basieren. Außerdem bestehen die Verpackungen nachhaltiger Reinigungsmittel aus recyceltem Material. Verwenden Sie für die Reinigung auch nachhaltige Schwämme und Tücher, z. B. einen Schwamm aus der Loofah-Pflanze. Die üblichen grünen und gelben Schwämme hinterlassen Mikroplastik im Wasser, das schließlich die Umwelt verschmutzen kann. 

Wenn Sie ein externes Unternehmen mit der Reinigung Ihrer Büroräume beauftragen, suchen Sie nach einem umweltfreundlichen Reinigungsunternehmen. 

Klimafreundlicher Arbeitsweg 

Ermutigen Sie Ihre Mitarbeiter, bewusst auf die Verkehrsmittel zu achten, die sie für den Weg zur Arbeit benutzen. Wenn Sie mit dem Auto, dem Bus oder dem Flugzeug reisen, belasten Sie die Umwelt durch den Treibstoff, den diese Verkehrsmittel verbrauchen. Die nachhaltigste Alternative ist die Fahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie dem Zug oder dem Fahrrad. Versuchen Sie, dies zu fördern, indem Sie z. B. eine Business Card für öffentliche Verkehrsmittel einführen. 

Geben Sie Ihren Mitarbeitern auch die Möglichkeit, von zu Hause aus zu arbeiten. Weniger Pendeln (mit dem Auto) reduziert CO2-Emissionen, Feinstaub und Verkehr auf der Straße und sorgt für weniger volle Züge. Außerdem trägt die Arbeit von zu Hause aus zum Wohlbefinden Ihrer Mitarbeiter bei und Sie könnten eventuell ein Hybridbüro in Erwägung ziehen, was ebenfalls Kosten spart. 

Image
Travel sustainable to the office by train

Finden Sie Ihr nachhaltiges Büro auf flexas.com