12 Tipps gegen Hitze im Büro

miquel
12 Tipps gegen Hitze im Büro

Es ist ein schöner Sommer und natürlich würden Sie es vorziehen, draußen zu sein, aber was ist, wenn dies keine Option ist? Vielleicht waren Sie schon im Urlaub, haben aus einem anderen Grund viele Tage frei genommen oder es ist einfach sehr beschäftigt bei der Arbeit?  

Vor allem, wenn die Klimaanlage ausfällt (oder wenn Sie ein Büro ohne Klimaanlage haben) oder keine Fenster geöffnet werden können, um etwas Luft hereinzulassen, kann es ein Kampf sein, durch Ihren Arbeitstag zu kommen. In den Niederlanden ist es immer öfter extrem heiß. In den letzten Jahrzehnten hatten wir aufgrund des Klimawandels sogar zehn weitere Sommertage (mit Temperaturen über 25 Grad). Laut KNMI wird dies nur zunehmen und bis 2050 werden wir zwischen 33 und 47 Sommertage haben.

Wie gehen Sie also mit der Hitze im Büro um, damit Sie das Beste aus dem Tag machen können und trotzdem rechtzeitig raus sind, um das Wetter zu genießen? Diese 12 Tipps werden Sie im Büro kühl halten und die Produktivität hoch halten! 

1. Trinken Sie genug, wenn es im Büro heiß ist 

Trinken Sie viel Wasser. Eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr ist für Ihren Körper bei Hitze unerlässlich und wirkt kühlend. Trinken Sie also während einer Hitzewelle immer reichlich. Lassen Sie den Kaffee und Alkohol hinter sich und entscheiden Sie sich für Wasser, das war's. Alkohol und Getränke mit Koffein dehydrieren Sie nur, also seien Sie vorsichtig mit diesen an heißen Tagen. Auch wenn Sie still an Ihrem Schreibtisch sitzen, ist es wichtig, weiter zu trinken. Tip! Trinken Sie kein eiskaltes Wasser, sondern lauwarmen Kräutertee. Dies erweist sich als das beste Getränk, um Ihre Körpertemperatur unter Kontrolle zu halten. Überraschenderweise können warme Getränke Sie kühl halten. Es mag seltsam erscheinen, aber das Trinken eines heißen Getränks bewirkt, dass die Rezeptoren in Mund und Rachen signalisieren und schwitzen, was Ihren Körper schneller kühlt. Dadurch kühlt sich Ihr Körper schneller ab.  

2. Schließen Sie das Sonnenlicht aus und schließen Sie Fenster und Türen  

Schließen Sie alle Türen, Fenster, Vorhänge und Jalousien. Wenn Sie die Sonne und die warme Luft draußen halten, wird das Büro mehr abkühlen. Dies wird jedoch nicht für jedes Büro eine Option sein, in diesem Fall ist es am besten, so viel wie möglich zu lüften, damit die Windkälte geringer ist. 

3. Klimaanlage im Büro  

Suchen Sie nach einer Klimaanlage, da klimatisierte Büros im Allgemeinen viel kühler sind. Vielleicht können Sie Termine in neuen Bürogebäuden oder Regierungsbüros vereinbaren? Diese haben oft eine bessere Klimatisierung. 

Geben Sie Ihrer Klimaanlage etwas Wartung! Es ist wichtig, Ihren Ventilator oder Ihre Klimaanlage sauber zu halten. Eine schmutzige Klimaanlage kann bis zu 15% der Kühlleistung verlieren. Vielleicht sollten Sie Ihren Arbeitgeber fragen, ob die Klimaanlage kürzlich gereinigt wurde? 

4. Essen während der Hitze im Büro  

Essen Sie keine proteinreichen Mahlzeiten, da sie den Stoffwechsel in Ihrem Körper erhöhen und Sie sich heiß fühlen lassen. Es ist besser, viel Obst und Gemüse zu essen. Wasserhaltige Produkte wie Wassermelone, Gurken und Tomaten eignen sich besonders gut zum Schwitzen im Büro während Hitzewellen. Essen Sie scharf! Menschen aus Ländern mit extremen Klimazonen wissen das gut, scharfes Essen kann Sie abkühlen. Es gibt eine Verbindung in Chilis, die den Schweiß erhöht (was nicht immer schön ist), aber es kühlt Ihren Körper schneller ab.

5. Machen Sie mehr Pausen  

Und nutzen Sie diese zusätzlichen Minuten, um zum Beispiel auf der Dachterrasse des Büros die Sonne zu genießen oder sich ein Eis zu holen (Sie sind glücklich, Kollegen sind glücklich). Büros mit schönen Dachterrassen oder schönen Außenbereichen. Natürlich ist das warme Wetter nicht nur negativ. Die Mitarbeiter sind im Allgemeinen glücklicher und genießen das Wetter, es sei denn, es handelt sich um eine extreme Hitzewelle. Es ist daher ratsam, ihnen einen angenehmen Außenbereich zu bieten, in dem sie sich in der Sonne oder im Schatten mit etwas frischer Luft aufladen können, bevor sie wieder an die Arbeit gehen. In unserem Angebot: Büroräume Amsterdam zum Beispiel, finden Sie mehrere Büros mit schönen Dachterrassen!  

6. Bleib ruhig und leise  

Es ist heiß und es gibt nicht viel, was wir tun können, um zu ändern, wie Mutter Natur das schafft. Wie Sie darauf reagieren, liegt jedoch ganz bei Ihnen. Sich um die Hitze zu sorgen, ist wirklich sinnlos. Darüber hinaus wird es nur Ihre Körpertemperatur erhöhen. Also, bleib ruhig, akzeptiere die Hitze und spare deine Energie.

7. Arbeiten Sie nach einem tropischen Zeitplan  

Beginnen Sie so früh wie möglich, am frühen Morgen ist die Temperatur viel besser als später am Tag. Ein weiterer Vorteil ist, dass Sie früher fertig sind und nach Ihrem Arbeitstag noch etwas Sonnenschein genießen können. 

8. Verwenden Sie Ventilatoren im Büro 

Haben Sie ein Büro ohne Klimaanlage? Stellen Sie sicher, dass es eine gute Belüftung gibt. Öffnen Sie Türen, schalten Sie den Ventilator ein und lassen Sie Ihr Büro lüften. Dies wird es in Ihren Büroräumen kühler halten. Heutzutage kann man auch USB-Lüfter kaufen, so dass man zumindest seine eigene Kühlung im Büro bereitstellen kann. Machen Sie Ihre eigene Klimaanlage, stellen Sie einen Eisblock vor Ihren Ventilator oder setzen Sie sich direkt vor den Ventilator, wenn Sie kein Eis haben. Es mag albern aussehen, aber das macht es nicht weniger effektiv.

9. Passen Sie Ihre Kleidung an 

Nicht alle Arbeitgeber freuen sich, Sie in Shorts und Flip-Flops zu sehen, aber selbst wenn Strandkleidung in Ihrem Unternehmen ein No-Go ist, gibt es immer noch viele Möglichkeiten. Wählen Sie leichte Kleidung, die nicht zu eng ist, damit die Wärme aus Ihrem Körper besser entweichen kann. Bringen Sie ein Paar offene Schuhe mit, die Sie anziehen können, sobald Sie die Chance dazu haben. Tragen Sie Hausschuhe, für viele von uns ist es ein absolutes NEIN, aber wenn Sie in einem Unternehmen arbeiten, in dem niemand viel Aufhebens darum macht. Flip-Flops sorgen dafür, dass Ihre Füße und Knöchel viel kühler sind. Dies wirkt sich auf Ihren ganzen Körper aus.  

10. Platzieren Sie mehr Büropflanzen

Zimmerpflanzen sind großartig darin, das Klima zu regulieren, auch innerhalb von vier Wänden. Also füllen Sie den Bürogarten mit diesen grünen Lausbuben.

11. Beseitigen Sie alle Wärmequellen in Ihrem Büro

Beseitigen Sie alle Wärmequellen in Ihrem Büro. Schalten Sie alle Geräte aus, die Sie nicht verwenden, sie alle fügen den Büroräumen zusätzliche Wärme hinzu. Schalten Sie das Licht aus, da es auch zusätzliche Wärme erzeugt, und lassen Sie die Spülmaschine erst laufen, wenn alle das Büro verlassen haben. 

12. Packen Sie Ihre Sachen und gehen Sie nach Hause  

30 Grad im Büro oder höher? Und ist es wirklich unerträglich? Dann packen Sie Ihre Sachen und arbeiten Sie zu Hause weiter. Laut FNV darf die Temperatur bei sitzender Büroarbeit 30 Grad Celsius nicht überschreiten. Für schwerere Arbeiten gelten andere Faustregeln. Wenn die Temperatur darüber steigt, seien Sie vernünftig und verlassen Sie das Büro! 

 

Schlussfolgerung

Sind Sie Arbeitgeber oder Manager? Dann wäre es eine nette Geste, wenn Sie zum Beispiel Eis für Ihre Mitarbeiter holen oder alle auf ein Eis mitnehmen. Wir machen dies von Zeit zu Zeit in unserem Büro und es wird immer sehr gut angenommen! Haben Sie die Nase voll von der Hitze im Büro und haben Sie ein Büro ohne Klimaanlage? Kontaktieren Sie uns, um einen Büroraum mit Klimaanlage oder Klimaanlage zu mieten. Auf diese Weise kommen Sie gut durch den Sommer und Sie werden wahrscheinlich bald eine Rendite im Büro durch die verbesserte Produktivität der Mitarbeiter verdienen. 

 

Verwandte Artikel:

Was ist die beste Temperatur und das beste Arbeitsklima für das Büro?