Büroflächen vermieten mit Flexas.com

Wie funktioniert die Vermietung mit Flexas.com?

Anmelden bei Flexas.com

Möchten Sie Büroflächen über Flexas.com vermieten? Das ist möglich. Sie können uns Ihre Bürofläche direkt über "Inserieren Sie Ihren Büroraum" oder per E-Mail an de@flexas.com anbieten. Wir überprüfen ihre Büroräumlichkeiten und platzieren sie.

Besichtigungen

Nach der Platzierung Ihrer Büroräumlichkeiten generiert Flexas.com ‘Leads’ für Ihre Büroräume. Sie können gratis mit potentiellen Mietern in Kontakt treten. Die Besichtigungen werden von Ihnen selbst durchgeführt. Wir helfen gerne im Hintergrund.

Durchführung und Zahlung

Die Verhandlungen über die Mietbedingungen und andere Inhalte des Vertrages, verhandeln Sie direkt mit dem potentiellen Mieter. Bei Unterzeichnung des Mietvertrages berechnen wir einmalig 10% der Jahresmiete..

We Love Vacancy

Büroraum zu vermieten?

Suchen Sie noch Mieter für Ihr Büro? Dann bieten Sie Ihre Bürofläche auf Flexas.com kostenlos an. Wir sind der Online-Experte für die Vermietung von Büroräumlichkeiten in Deutschland und generieren täglich hunderte Leads auf unserer Internetseite.

Direkter Kontakt zu potenziellen Mietern

Als Online-Vermittler bringen wir potentielle Mieter direkt mit Ihnen in Kontakt. Wir bemühen uns, den Prozess für Sie so angenehm wie möglich zu gestalten. Wir übernehmen beispielsweise die erste Beurteilung der Anfragen und treffen eine Vorauswahl basierend auf bestehenden Wünschen/Budget. Danach planen wir, nach Rücksprache mit beiden Parteien, einen Besichtigungstermin.

Besichtigungen

Die Besichtigung Ihrer Büroräume übernehmen Sie selbst, ohne die Beteiligung Dritter. Als Vermieter kennen Sie Ihre eigenen Räumlichkeiten wie kein zweiter. Sie können Fragen des potentiellen Mieters sofort beantworten, Sie erkennen eventuelle Schwierigkeiten und können betreffend eventueller Verhandlungspunkten am schnellsten schalten. Flexas.com bleibt während der Verhandlungen für beide Parteien nur im Hintergrund aktiv. Wir sind bereit, um Fragen zu beantworten und den Prozess in erfolgreiche Bahnen zu lenken.

Vertrag

Ist der Mietvertrag unterzeichnet? Dann ist unser Auftrag erfüllt. Sie haben einen neuen Mieter und wir erhalten gerne von Ihnen eine Kopie des Mietvertrages. Auf Basis des Mietvertrages berechnen wir unsere Vermittlungsgebühr. Sie erhalten eine Rechnung, die 10 % der Jahresmiete plus 0,5 Prozent für jedes weitere Jahr, das der Mietvertrag dauert, beträgt.

Darum vermieten Sie Ihren Büroraum auf Flexas.com!

Viel gestellte Fragen: Alles, was Sie über die Vermietung von Büros mit Flexas.com wissen müssen

Ich habe einem Makler den exklusiven Auftrag erteilt, Mieter für mich zu finden. Darf ich meinen Büroraum zusätzlich auch über Flexas.com anbieten?

Natürlich können Sie das. Im Allgemeinen können Sie als Vermieter Mieter für Ihre eigenen leeren Büroräume suchen. Der Makler verlangt jedoch manchmal eine Entschädigung, wenn er aktiv an der Vermittlung Ihres Büroraums beteiligt war. Wir empfehlen, keine exklusiven Aufträge an Makler zu vergeben.

Unser Büroflächen-Angebot haben wir auf verschiedenen Internetseiten platziert. Ist es sinnvoll auch mit Flexas.com unsere Büroflächen anzubieten?

Ja. Das Internet ist ein wunderbares Medium und jeder nutzt es anders. Deshalb empfehlen wir, Ihr Büro auf mehreren Internetseiten zu platzieren. Dies erhöht Ihre Chance, um schnell neue Mieter zu finden.

Nimmt Flexas.com an Besichtigungen teil?

Nein, wir stellen den ersten Kontakt her und assistieren im Hintergrund bei Fragen. Bei der Besichtigung vor Ort sind wir aber nicht dabei. Wir sind der Meinung, dass Sie, als Vermieter, alles über Ihr Gebäude wissen und am besten erklären können, welche Möglichkeiten und Vorteile es für potentielle Mieter gibt.

Was bedeutet ‘No cure no pay’?

Wir glauben an unseren Service und berechnen Ihnen erst dann Kosten, wenn der von uns vermittelte potentielle Mieter bei Ihnen den Mietvertrag unterschreibt.

Wie hoch ist die Vermittlungsbebühr von Flexas.com?

Das Entgelt beläuft sich bei einer Vermietung auf eine Vermittlungsgebühr in Höhe von 10% des gesamten Vertragswertes für das erste Jahr. Wird ein Mietvertrag für mehr als ein Jahr abgeschlossen, berechnen wir für jedes weitere Jahr 0,5 %. Die Gebühr berechnen wir erst dann, wenn der Mietvertrag unterzeichnet ist und Sie sicher sein können, dass Sie einen neuen Mieter haben.

Können wir ‘Vermietschilder’von Flexas.com aufhängen?

Nein, das geht leider nicht. Wir arbeiten nur online und generieren Nachfrage und Leads über unsere Flexas.com Internetseite. Wir verfügen nicht über diese Art von Material.

Wer ist für die Mietverträge verantwortlich?

In den meisten Fällen stellt der Vermieter den Mietvertrag auf, denn als Vermieter wissen Sie, welche Vertragspunkte wichtig sind. Auf Wunsch steht Ihnen Flexas.com zur Seite.

Wer verhandelt mit den potentiellen Mietern?

In den meisten Fällen übernimmt der Vermieter die Verhandlungen mit den potentiellen Mietern selbst. Manchmal werden wir gefragt, um beiden Parteien zur Seite zu stehen. Während des Prozesses stehen wir für Fragen zur Verfügung.